Schonzeiten und Mindestmaße der Fische in Mecklenburg Vorpommern und Ostsee

Schonzeiten und Mindestmaße der Fische in Mecklenburg Vorpommern und Ostsee

Schonzeiten und Mindestmaße der Fische in Mecklenburg Vorpommern und Ostsee

Alle Schonzeiten und Mindestmaße der der Fische in Mecklenburg Vorpommern und Ostsee alphabetisch geordnet.  Regionale Abweichungen von gesetzlichen Bestimmungen der Schonzeit sind auch möglich.

Warum sind Mindestmaße und Schonzeiten für Fische so wichtig

Die Schonzeit bei Fischen dient Vorrangig der Arterhaltung. In der Fischerei spielt die Laichzeit eine große Rolle und diese ist bei den Fischarten sehr unterschiedlich, darum variieren die Schonzeiten in Mecklenburg Vorpommern über das ganze Jahr. Während der jeweiligen Schonzeit ist es untersagt die laichende Fischart dem Gewässer zu entnehmen, der Fisch muss möglichst schonend dem Gewässer zurück geführt werden.

Fischartlateinischer NameMindestmaßSchonzeit
Binnengew.Küstengew.Binnengew.Küstengew.
AalAnguilla anguilla50 cm50 cm1.12.-28.2.1.12.-28.2.*
AlandLeuciscus idus25 cm
ÄscheThymallus thymallus30 cm
BachforelleSalmo trutta f. fario30 cm01.10.-31.03.
BachneunaugeLampetra planeriganzjährig
BachschmerleBarbatula barbatula01.03.-31.05.
BarbeBarbus barbusganzjährig
BarschPerca fluviatilis17 cm20 cm
BinnenstintOsmerus eperlanus spirinchus01.03.-30.04.
BitterlingRhodeus sericeus amarus01.04.-30.06.
DorschGadus morhua38 cm***
EdelkrebsAstacus astacusganzjährig
ElritzePhoxinus phoxinus01.04.-30.06.
FinteAlosa fallaxganzjährigganzjährig
FlunderPlatichthys flesus25 cm
FlussneunaugeLampetra fluviatilisganzjährigganzjährig
GlattbuttScophothalmus rhombus30 cm
HaselLeuciscus leuciscus01.03.-31.05.
HechtExox lucius45 cm50 cm01.03.-30.04.
KarpfenCyprinus carpio40 cm
KliescheLimanda limanda25 cm
LachsSalmo salar60 cm60 cm01.09-31.03.15.09.-14.12.
MaifischAlosa alosaganzjährigganzjährig
Maräne, gr.Coregonus lavaretus30 cm01.10.-31.12.
MeerforelleSalmo trutta45 cm45 cm01.09.-31.03.15.09.-14.12.
MeerneunaugePetromyzon marinusganzjährigganzjährig
NaseChondrostoma nasusganzjährig
NordseeschnäpelCoregonus oxyrhynchusganzjährig
OstgroppeCottus poecilopusganzjährig
OstseeschnäpelCoregonus maraena40 cm01.11.-30.11.
QuappeLota lota30 cm30 cm01.01.-15.02.
RapfenAspius aspius35 cm
SchlammpeitzgerMisgurnus fossilis01.04.-31.07.
SchleieTinca tinca25 cm
SchollePleuronectes platessa25 cm
SteinbeißerCobitis taenia01.04.-31.07.
SteinbuttScophtalmus maximus30 cm01.06.-31.07.
StörAcipenser sturio + A.oxiyrinchusganzjährigganzjährig
SumpfkrebsAstacus leptocactylusganzjährig
WelsSiluris glanis70 cm01.05.-30.06.
WittlingMerlangius merlangus
ZährteVimba vimba01.05.-31.07.ganzjährig
ZanderSander lucioperca45 cm45 cm**23.04-22.05.
Ziege

Pelecus cultratus

ganzjährig

ganzjährig

Zope

Abramis ballerus

01.04.-31.05.

* gilt für den Fischfang mit der Handangel (zusätzlich gilt ein Fangverbot außerhalb der Drei-Seemeilen-Zone vom 01.10.-31.03.)

** in den Fischereibezirken Darßer Boddenkette, Peenestrom und Stettiner Haff 40 cm

*** für Berufsfischer gilt ein Mindestreferenzmaß bei der Vermarktung von 35 cm gemäß Art.3 der VO(EG)Nr. 1396/2014 (aufgrund des seit 01.01.2015 geltenden Rückwurfverbotes sind durch die Berufsfischer auch untermaßige Dorsche anzulanden und auf die Quote anzurechnen)

Quelle: Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern